Rezensionen

« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »

Erfolgreich anlegen mit ETFs

Montag, 10.Oktober 2016

„Ihre einfache regelbasierte Geldanlage mit Exchange Traded Funds“ ist der Untertitel des neuen Buches aus dem FinanzBuch Verlag, „Erfolgreich anlegen mit ETFS“. Wer seine Geldanlage einfach machen möchte und sich dabei auf bewährte Regeln verlassen will, für den ist dieses Buch genau richtig. Dem FinanzBuch Verlag gelingt es mit diesem Titel erneut, ein hochaktuelles Thema […]

Suche nach Schutz vor Zentralbanken

Montag, 12.September 2016

Bestsellerautor James Rickards will in seinem neuen Buch mit dem Titel „Gold“ aus dem FinanzBuch Verlag praktikable Wege aufzeigen, wie die Fehler des aktuellen Währungssystems zu korrigieren sind. Außerdem erläutert er Strategien für Privatanleger, die sich vor der nächsten Krise von ungedecktem Geld schützen wollen. Mittelpunkt des Buches stehen natürlich die Ansätze, sich mit Gold […]

Die (un)heimliche Enteignung

Montag, 12.September 2016

Die beiden mehrfach ausgezeichneten Wirtschaftsjournalisten Michael Rasch und Michael Ferber wollen in ihrem neuen Buch „Die (un)heimliche Enteignung“ im FinanzBuch Verlag eine Anleitung für ein krisenfestes Portfolio aufzeigen. „Besonders verdienstvoll ist das Buch, weil Ferber und Rasch ihre Leser anleiten, in Zukunftsszenarien zu denken: Sie geben Anlagehinweise für den Fall der Deflation (Szenario 1), der […]

Die neue Kunst Geld anzulegen

Montag, 12.September 2016

​Die besten Bücher werden von den selbstkritischsten Autoren geschrieben. So verhält es sich auch mit dem neuesten Werk von Prof. Dr. Thomas Mayer. Nach seinem Buch zu einer neuen Geldordnung (manager magazin Bestseller und Gewinner des getabstract International Book Award) schreibt der frühere Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe in den letzten Zeilen seines Buches „Die […]

Value Investing in der Dose

Montag, 12.September 2016

In Fachbüchern kommen Autoren und Herausgeber zu Wort. Es ist eher eine Seltenheit, wenn auch der Verlag als solcher das Wort ergreift, dazu bedarf es eines ganz besonderen Anlasses. Dieser ist beim FinanzBuch Verlag gegeben, denn mit Recht kann der Verlag stolz darauf sein, dasjenige Buch in seinem Programm zu haben, von dem kein geringerer […]

Investment- und Risikomanagement

Freitag, 19.August 2016

Mit 1119 Seiten ist das neue Buch von Prof. Dr. Peter Albrecht und Prof. Dr. Raimond Maurer nicht nur inhaltlich ein Schwergewicht. Ihre 4. Auflage des Buches „Investment- und Risikomanagement“ befasst sich umfassend mit den Modellen, Methoden und Anwendungen bei Investitionsentscheidungen, wie sie bei institutionellen Anlegern getroffen werden müssen. Gegenstand des Werkes ist das systematische […]

Unternehmensbewertung

Freitag, 1.Juli 2016

Im Schäffer-Poeschel Verlag legen Wolfgang Ballwieser und Dirk Hachmeister die fünfte Auflage ihres Buches „Unternehmensbewertung“ vor. Es geht hier um den Prozess der Unternehmensbewertung, um Methoden und Probleme. Die Autoren unterscheiden im Wesentlichen Gesamtbewertungsverfahren, Einzelbewertungsverfahren, Mischverfahren und Überschlagsrechnungen. Bei den Gesamtbewertungsverfahren geht es um den Ertragswert und den Discounted Cash Flow. Bei den Einzelbewertungsverfahren unterscheiden die Autoren […]

Ludwig von Mises von A bis Z

Montag, 9.Mai 2016

Kaum ein verstorbener Ökonom wird heute so zum Leben wiedererweckt wie Ludwig von Mises, Philosoph des Liberalismus und Vordenker der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Über Jahrzehnte hinweg wurde er von linientreuen Professoren der Keynesianischen Schule den meisten Studenten der Wirtschaftswissenschaften de facto vorenthalten, denn die Thesen von John Maynard Keynes passten besser zur Tagespolitik. Michael […]

Korrektur eines europäischen Mythos

Freitag, 22.April 2016

In einer Zeit, in der immer weniger Menschen das Schengener Abkommen oder den Euro mit der Idee Europas gleichsetzen, sind grundsätzliche Überlegungen zur Identität Europas willkommen. So auch das Buch von Rolf Bergmeier, der sich bemüht, einen insbesondere in Deutschland und den frankophonen Ländern gepflegten Mythos aufzuräume: Karl der Große gilt als prägende Persönlichkeit der europäischen Geschichte und wird von […]

Was verdienen Beamte

Mittwoch, 20.April 2016

Was Torsten Ermel in seinem Buch vorrechnet „bedeutet, dass – unter Einbeziehung der Privilegien – 100 % der Beamten effektiv wesentlich mehr verdienen als der durchschnittlich verdienende Arbeitnehmer“. Zu diesem Ergebnis kommt jeder, der sich in den neuesten Titel von Torsten Ermel „Beamte – Was die Adeligen von heute wirklich verdienen“ aus dem Tectum Verlag […]

« Frühere Einträge Nachfolgende Einträge »
  • Lebenslauf